Wendetechnik

Seit über 50 Jahren Ihr zuverlässiger Partner in der Fördertechnik!

Aufgabe:

Wenden von schweren Werkstücken oder Coils als Vorbereitung zur Weiterverarbeitung oder zum Weitertransport.

Lösung:

BARTSCHER Wendevorrichtungen (BWV). Sie können Ihre Werkstücke z.B. durch Gabelstabler, Rollenbahnen oder Kettenförderer heran- und auffahren und nach dem 90°-Kippen mit weiteren Förderern abtransportieren. Die Winkelplattform kann in jeder angekippten Stellung anhalten. Sie können auch durch einem Kran und mit einem durchgeschobenen Dorn ein zylindrisches Werkstück oder ein Coil aufsetzen. In diesem Fall lassen gabelförmige Plattformen lange durchstehende Dorne als Ladehilfe zu.

variabel, ja nach Anforderung
bis 90°
von 5 sek bis über 90 sek
bis über 30.000 kg
Atlas Copco in Essen, Bröcksens in Viersen, Demag in Schweig, Hebel in Emmerich und Melle, Kind + Co. in Wiehl, Johns Manville , USA, Ortlinghaus in Wermelskirchen, Schmidt + Clemens in Lindlar, Siemens in Redwitz, Waskönig + Walter in Saterland, Westag + Getalit in Rheda Wiedenbrück . . .